einladung_peterlini_neu

Predstavitev knjige: Hans Karl Peterlini (Hg.) “Jenseits der Sprachmauer”

Torek, 30. 5. 2017 ∙ 18.30

HAČEK, Paulitschgasse 5-7; 9020 Celovec

Jenseits der Sprachmauer. Erinnern und Sprechen von Mehrheiten und Minderheiten in der Migrationsgesellschaft. Hg. von Hans Karl Peterlini, mit Beiträgen u.a. von Magdalena Angerer-Pitschko, Irene Cennamo, Nadja Danglmaier, Georg Gombos, Peter Gstettner, Marianne Krüger-Potratz, Vladimir Wakounig, Zdenko Medveš.

Klagenfurt-Celovec/Meran-Merano: Drava und Edizioni Alpha Beta Verlag 2016 mit Diskussion zum Thema:
Wie mehrsprachig darf Kärnten/Koroška sein?
Es werden Autorinnen und Autoren anwesend sein, besonders Vladimir „Mirko“ Wakounig dessen Einsatz für
die Mehrsprachigkeit mit dem Buch gewürdigt wird.